in

Feuer im Garten – was ist erlaubt?

Feuerschale
Feuer im Garten nur in abgegrenzten Behältnissen erlaubt | Foto: © nruedisueli

Ein knisterndes Feuer im Garten bietet eine gemütliche Kulisse für romantische Abende zu zweit oder eine Feier mit Freunden. Allerdings findet die Partystimmung ein jähes Ende, wenn unkontrollierte Flammen Feuerwehr und Ordnungsamt auf den Plan rufen. Bereits vor dem Anstecken stellen sich daher zwei Fragen: Wann sind Feuer im Garten erlaubt und was gibt es dabei zu beachten?

AngebotBestseller Nr. 1
tepro Holzkohlegrill (Grillwagen) Toronto Click, Grillfläche: ca. 56 x 41,5 cm, mit Deckel, Edelstahl-Griff, Grillrost und Thermometer, Auf- und Abbau ohne Schrauben, Maße ca. 115 x 67 x 107 cm
  • Schneller Aufbau durch Klick-System: Der Toronto Click lässt sich ohne Schrauben montieren und ist bis zu 1,5 Stunden schnell aufgebaut als herkömmliche Holzkohlegrills
  • Einzigartige und komfortable Höhenverstellbarkeit: Du kannst die Hitze stufenlos regulieren, indem du die Holzkohlewanne bequem nach oben oder unten kurbelst
  • Groß und doch mobil: Obwohl er geräumig ist, kannst du den tepro Toronto Click mithilfe der zwei Rollen und dem Griff leicht an den Ort deiner Wahl stellen
  • Rost-in-Rost-System: 56 x 41,5 cm große Grillfläche mit 1 verchromten Guss-Grillrost, der durch verschiedene Rosteinleger getauscht werden kann (optionales Zubehör) sowie 1 verchromter Warmhalterost
  • Praktische Extras: Die seitliche, abklappbare Ablagefläche und der Asche-Auffangbehälter sind nützlich während und nach dem Grillen, mit den Belüftungsreglern findest du das richtige Maß an Luftzufuhr und der integrierte Flaschenöffner sorgt dafür, dass Gäste schnell mit Getränken versorgt sind

Feuer im Garten bringt Gemütlichkeit

Ein kleines Feuer im Garten verschönert durch das behagliche Ambiente laue Sommerabende. Knackende Holzscheite, der Duft von Holzrauch und der orangene Feuerschein laden dazu ein:

  • gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen
  • spannende oder schaurige Geschichten zu erzählen
  • auf der Gitarre sehnsuchtsvolle Melodien anzustimmen

Auf einer Gartenparty kombiniert die Feuerstelle eine stimmungsvolle Beleuchtung mit einer wohligen Atmosphäre. Sitzbänke oder Stühle, die in gebührendem Abstand von den Flammen entfernt stehen, laden zum Entspannen ein.

Info: Gemütliche Feuer scheinen eine beinahe magische Anziehungskraft auf Menschen auszuüben. Aber warum? Forschende glauben, die Antwort auf diese Frage läge in der menschlichen Evolution. Die gemeinsame Zeit am Lagerfeuer könne laut einer US-amerikanischen Anthropologin Einfluss auf die kulturelle Entwicklung genommen haben.
AngebotBestseller Nr. 1
Yaheetech Ø 60,5 cm Feuerschale mit Funkenschutz, Sechseckige Feuerstelle, Multifunktional Feuerkorb, Fire Pit, Feuerschalen für den Garten, Winter Heizung, Terrasse, Lagerfeuer und Camping
  • 【Robuste Materialien】Dieser Feuerkorb ist aus dem strapazierfähigen Metall mit der hitzebeständigen Beschichtung gefertigt, was für eine hohe Robustheit sorgt. Die Feuerschale eignet sich zum Verbrennen von Brennholz oder Holzkohle.
  • 【Integriertes Gitter】Das Gitter lässt nicht nur den Luft- und Wärmestrom optimal zirkulieren, um Ihnen eine kontinuierliche Behaglichkeit zu bieten, sondern hält auch Splitter und Kohlen im Inneren und dient so als Schutz vor herumfliegender Glut.
  • 【Funkenschutzdeckel】Der Feuerkorb benutzt einen sechseckigen Funkenschutz, um das Innere des Feuers sichtbar zu machen und ein Herausfliegen von Glut, Holzsplittern und Ablagerungen beim Verbrennen des Holzes zu verhindern.
  • 【Mit Schürhaken】Im Lieferumfang ist ein Feuerschürhaken enthalten, mit dem Sie die Abdeckung der Feuerschale einfacher bewegen und das Holz oder Holzkohlen sicher platzieren können.
  • 【Mobil für Camping und Garten】Mit dem Gewicht von 6,8 kg ist diese Feuerstelle leicht zu tragen und zu verstellen. Wenn Sie ein Lagerfeuerfest organisieren oder sich auf eine Wohnmobilreise vorbereiten, ist dies eine ideale Wahl.

Allgemeine Regeln zum Umgang mit Feuer

Ein warmer Feuerschein verspricht Gemütlichkeit, geht jedoch gleichzeitig mit Gefahren einher. Bleibt das Feuer im Garten unbeaufsichtigt, breitet es sich schlimmstenfalls unkontrolliert aus.

Sofern der Griff zu Gartenschlauch oder Gießkanne zum schnellen Löschen nicht ausreicht, muss die Feuerwehr alarmiert werden. Die Rechnung für den Feuerwehreinsatz landet dann im eigenen Briefkasten, sofern ein grob fahrlässiger Umgang mit offenem Feuer nachgewiesen werden konnte.

Um sich Ärger und hohe Kosten zu ersparen, gelten beim Feuermachen grundlegende Regeln:

  • Feuerschale oder Grill gerade und standsicher auf einer ebenen, festen Fläche platzieren
  • Feuer im Garten im gebührenden Abstand zu Pflanzen oder brennbaren Gegenständen entzünden
  • Feuer stets im Auge behalten

Beim Entzünden des Feuers und sobald die Flammen züngeln achten Erwachsene darauf, Kinder und Tiere von der Feuerstelle fernzuhalten. Um das Risiko von Verbrennungen zu vermeiden, empfiehlt sich ein Mindestabstand von eineinhalb Metern.

Unter freiem Himmel fachen plötzliche Windstöße die Flammen von Grillfeuern und Gemütlichkeitsfeuern an. Dadurch steigt die Gefahr, dass die Glut auf das umliegende Gras übergeht. Um die kleinen Brandherde schnell zu löschen, steht eine volle Gießkanne in der Nähe der Feuerstelle.

Bestseller Nr. 1
BigDean Gießkanne 10 Liter anthrazit für Haus & Garten - aus robustem Kunststoff - Gartengießkanne mit abnehmbarer Brause - zur einfachen Bewässerung von Blumen, Pflanzen & Bäumen
  • GIESSKANNE 10 L: Diese Gießkanne eignet sich perfekt zum flexiblen Bewässern von Pflanzen, Hecken, Büschen, Bäumen oder Blumen. Sie ist nicht nur im Garten sondern auch in Deinem Zuhause ein zuverlässiger Helfer & Unterstützer. Mit der großen Kapazität von 10 Litern versorgst Du alle Pflanzen mit ausreichend Wasser und ersparst ein ständiges Nachfüllen der Kanne.
  • FUNKTIONELL: Mit unserer robusten Gießkanne erreichst Du auch schwer zugängliche Stellen zum Gießen. Zusätzlich ist die Gießkanne mit einem abnehmbaren Brausekopf ausgestattet. So hast Du eine bessere Kontrolle über die Wassermenge. Wenn Du die Brause gerade nicht brauchst, kannst Du sie ganz einfach auf die Halterung an der Gießkanne aufstecken.
  • LITERSKALA: Die Gießkanne besitzt an der Außenseite eine Skalierung, welche von 1 bis 10 Liter reicht. So kannst Du den Inhalt bzw. die Wassermenge immer ganz genau im Blick behalten. Sehr hilfreich, wenn Du genau wissen möchtest, wie viel Wasser eine bestimmte Pflanze oder Baum benötigt.
  • VIELSEITIG VERWENDBAR: Die Gießkanne ist nicht nur zum Gießen geeignet, sondern kann auch sehr gut beim Düngen oder auch beim Reinigen von Bürgersteigen oder Pflastersteinen verwendet werden. Hier kannst Du je nach Bedarf alles perfekt zusammen mischen.
  • DETAILS: Länge: ca. 53cm // Höhe: ca. 35cm // Breite: ca. 19cm // Leergewicht: ca. 400g // Volumen: ca. 10 L // Material: Kunststoff – Made in Europe // Farbe: Anthrazit // Lieferumfang: 1x Gießkanne mit Brausekopf // Detailmaße sind auf den Fotos zu finden

Sind Lagerfeuer im Garten erlaubt?

Gartenbesitzer brauchen keine Erlaubnis, um den Grill zu entzünden und köstlich marinierte Steaks darauf zuzubereiten. Anders sieht es jedoch bei einem Lagerfeuer aus. Hierbei handelt es sich um ein offenes Feuer

  • das sich im schlimmsten Fall unkontrolliert ausbreitet
  • das hohe Kosten durch Materialschäden verursachen kann
  • das bei einem unkontrollierten Brand Menschen gefährdet

Aufgrund der vielen Gefahren, die ein Lagerfeuer birgt, erfordert das legale Entzünden eine Genehmigung des zuständigen Ordnungsamts. Bevor die Mitarbeiter diese erteilen, kontrollieren sie die Feuerstelle vor Ort. Dabei achten sie auf:

  • mindestens zehn Meter Abstand zum Nachbargrundstück
  • mindestens 50 Meter Abstand zu Wegen und Gebäuden
  • mindestens 100 Meter Abstand zu Wäldern
Tipp: Die Regeln zu Lagerfeuern im Garten unterscheiden sich gemeindeabhängig. Vor der Gartenparty mit Feuerstelle empfiehlt es sich daher, das Ordnungsamt zurate zu ziehen.

Feuerschale – ein sicheres Feuer genießen

Die Genehmigungspflicht bei Lagerfeuern resultiert aus deren hohen Brandgefahr für die Umgebung. Schließlich befindet sich das entzündete Holz direkt auf dem Boden. Außer einer gepflasterten Fläche oder einem Steinkreis gibt es keine Begrenzung für die Flammen.

Als sichere und genehmigungsfreie Alternative zu einem Lagerfeuer kommt ein Feuer in Feuerkorb oder Feuerschale infrage. Das Anzündholz und die später daraus züngelnden Flammen befinden sich bei dieser Variante in einem klar abgegrenzten Bereich. Dadurch sinkt das Risiko, dass das Feuer auf die Umgebung übergeht.

Bestseller Nr. 1
Montafox Feuerschale Feuerstelle Lagerfeuer Metall Ø 58 cm für Garten und Terrasse
  • 🔥 Montafox Dreibein-Feuerschale für Garten und Terasse - perfekt für gemütliche Lagerfeuer-Atmosphäre an lauen Sommerabenden
  • 🔥 Durchmesser 58 cm bzw. 68 cm inkl. Griffe * Schalenhöhe mit Beinen: 23 cm * Schalentiefe: 12 cm * Gewicht: 2,5 kg
  • 🔥 Gefertigt aus Metall - stabil, beständig und langlebig * Materialstärke: 2 mm * einfache Reinigung und unkomplizierte Montage
  • 🔥 Mit praktischen Tragegriffen und 3 an/abschraubbaren Standfüßen * Befeuerung erfolgt über Holz, Holzkohle oder Briketts
  • 🔥 Bitte verwenden Sie die Feuerschale nur im Außenbereich. Achten Sie zudem auf einen stabilen, ebenen und feuerfesten Untergrund!

In den meisten Feuerschalen begrenzen sich Höhe und Breite der Flammen auf rund einen Meter. Die geringe Größe soll einer starken Rauchentwicklung und einer damit einhergehenden Belästigung der Nachbarn vorbeugen.

Das Feuer in einer Feuerschale steht einem Lagerfeuer hinsichtlich der Gemütlichkeit in nichts nach. Im Gegenteil – viele Feuerkörbe und -schalen verschönern mit ihrer ansprechenden Optik das behagliche „Lagerfeuerfeeling“. Hochwertige Modelle besitzen kleine Zwischenöffnungen, die verhindern, dass Glut austritt. Gegen den Funkenflug hilft ein Feuerschalendeckel, den viele Hersteller als Funkenschutz anbieten.

Tipp: Sitzen die Gäste bei einer Gartenparty rund um eine Feuerschale, sind Stockbrot und Marshmallows geeignete Snacks. Alternativ servieren die Gastgeber als bequemes „Fingerfood“ eine Partypizza.

Diese Bußgelder gibt es für rechtswidriges Feuer im Garten

Entzünden Gartenbesitzer auf ihrem Grundstück ein rechtswidriges Feuer, machen sie sich einer Ordnungswidrigkeit schuldig. Die Geldbußen für dieses Vergehen unterscheiden sich bundeslandabhängig. Im Schnitt liegen sie zwischen 50 und 150 Euro.

In einigen Kommunen betragen die Bußgelder für ein offenes Feuer im Garten bis zu 400 Euro. Handelt es sich um einen schwerwiegenden Verstoß, ahnden Polizei und Ordnungsamt diesen mit einer Strafzahlung in Höhe von bis zu 5.000 Euro.

Fazit

Ein Feuer im Garten erzeugt bei romantischen Abenden oder stimmungsvollen Gartenpartys ein besonderes Ambiente. Während offene Lagerfeuer genehmigungspflichtig sind, steht dem Wärme- und Gemütlichkeitsfeuer in der Feuerschale nichts im Weg. Obwohl dieses die sicherere Alternative zum Lagerfeuer darstellt, erfordert der Umgang mit den Flammen stetige Aufmerksamkeit und Vorsicht.

 

Foto: © nruedisueli/adobe stock

Verfasst von