in

Steaks einlegen – So geht’s

steak-lecker-auf-brett

Das Einlegen von Steaks kann einen großen Unterschied in Geschmack und Textur machen. Die richtige Marinade kann das Fleisch zarter machen und es mit Aromen und Gewürzen verfeinern. In diesem Ratgeber werden wir zeigen, wie Sie Ihre Steaks am besten einlegen können.

Die Bedeutung des Einlegens von Steaks

Das Einlegen von Steaks ist ein wichtiger Schritt, um das beste Geschmackserlebnis zu erreichen. Es hilft, das Fleisch zarter und saftiger zu machen, indem es Feuchtigkeit in das Fleisch einbringt und es vor dem Austrocknen schützt. Darüber hinaus kann eine gut gewählte Marinade dem Steak zusätzliche Aromen und Gewürze verleihen.

Steaks einlegen – So geht’s: Die Auswahl der Marinade

Eine gute Marinade sollte aus einer Kombination von Ölen, Säuren und Gewürzen bestehen. Öle helfen dabei, das Fleisch saftig zu halten, während Säuren wie Essig oder Zitronensaft das Fleisch zarter machen können. Gewürze geben der Marinade einen einzigartigen Geschmack und können je nach persönlichem Geschmack variieren.

Die Vorbereitung des Steaks

Bevor Sie das Steak marinieren, sollten Sie es gründlich mit kaltem Wasser abspülen und mit einem Papiertuch trocken tupfen. Stellen Sie sicher, dass das Steak Raumtemperatur hat, bevor Sie es marinieren. Wenn das Steak zu kalt ist, kann es dazu führen, dass die Marinade nicht gut einzieht.

Das Einlegen des Steaks

Gießen Sie die Marinade in einen flachen Behälter, in dem das Steak vollständig bedeckt ist. Legen Sie das Steak hinein und achten Sie darauf, dass es vollständig mit der Marinade bedeckt ist. Bedecken Sie den Behälter mit Frischhaltefolie und lassen Sie das Steak für mindestens eine Stunde oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Das Grillen des Steaks

Nachdem das Steak mariniert ist, sollten Sie es vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur erreichen lassen. Wärmen Sie den Grill auf hohe Temperatur vor und legen Sie das Steak auf den Grillrost. Grillen Sie das Steak je nach Dicke und gewünschtem Gargrad für 3-5 Minuten auf jeder Seite.

Bestseller Nr. 1
LANDMANN Holzkohlegrillwagen Black Taurus 440 | Mit Temperaturanzeige im Deckel | Emaillierter Grillrost 2-teilig & Großflächiger Warmhalterost | Höhenverstellbarer Kohlerost & Seitentisch [Schwarz]
  • TEMPERATUR - Mithilfe der Temperaturanzeige im Deckel und der Lüftungsregler, kann die Temperatur optimal reguliert werden. Dadurch können perfekte Grillergebnisse ganz einfach erzielt werden.
  • HOCHWERTIG - Der Grill besitzt ein 2 teiliges emaillierten Grillrost (Maße 44x 36 cm), welcher ausreichend Platz für bis zu 6 Personen bietet. Außerdem hat der Black Taurus ein großflächigen Warmhalterost (Maße 40 x 18 cm).
  • EDEL - Der Grill bekommt ein besonderes Aussehen durch den lackierten Deckel und Feuerraum.
  • PERFEKT - Eine optimale Hitzeverteilung unterhalb des Grillgutes kann durch die zusätzliche Höheverstellung des Kohlerosts eingestellt werden. Die Arbeitshöhe beträgt ca. 86 cm.
  • PRAKTISCH - Der Holzkohlegrill besitzt 2 abnehmbare Seitentische und 2 Räder, wodurch dieser gut transportiert und platzsparend verstaut werden kann.

Das Ruhen des Steaks

Nach dem Grillen sollte das Steak noch einige Minuten ruhen, um die Säfte im Fleisch gleichmäßig zu verteilen. Bedecken Sie das Steak mit Aluminiumfolie und lassen Sie es für 5-10 Minuten ruhen. Dies hilft auch dabei, dass das Steak saftiger und zarter wird.

Klassisches Steak mit Beilagen

Ein klassisches Steak mit Beilagen ist ein einfaches, aber dennoch leckeres Gericht, das jederzeit zubereitet werden kann. Beginnen Sie damit, das Steak zu würzen und zu braten, bis es den gewünschten Gargrad erreicht hat. Servieren Sie es dann mit Beilagen wie Kartoffeln, Gemüse und einer Sauce Ihrer Wahl.

Bestseller Nr. 1
T-Bone Steak vom Simmentaler Rind 1 Stück 500g
  • Vom Rinderrücken aus der Mitte gesägt
  • Von Rindern aus Deutschland (Geburt, Aufzucht, Schlachtung)
  • Aus frischer Schlachtung, Zerlegung und Herstellung
  • Durch den Knochen bleibt das Steak schön saftig
  • Beste Qualität

Steak-Sandwich

Ein Steak-Sandwich ist ein schnelles und einfaches Rezept, das perfekt für ein schnelles Mittagessen oder ein spätes Abendessen geeignet ist. Beginnen Sie damit, das Steak zu braten oder zu grillen, und legen Sie es auf ein knuspriges Baguette oder eine Scheibe Brot. Fügen Sie dann Beilagen wie Käse, Zwiebeln, Pilze und Salat hinzu, um das Sandwich zu vervollständigen.

Steak-Salat

Ein Steak-Salat ist eine gesunde und leckere Art, Steaks zu genießen. Beginnen Sie damit, das Steak zu braten oder zu grillen und schneiden Sie es dann in dünne Scheiben. Fügen Sie dann Salat, Gemüse und Dressing hinzu, um einen köstlichen Salat zu erhalten. Sie können auch Nüsse, Früchte und Käse hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern.

Bestseller Nr. 1
Salatdressing 14x75ml + Gratis Teigkarte von Migase (Joghurt)
  • 10% sparen beim Kauf von zwei Artikel!
  • Im praktischen Portionsbeutel
  • Ideal für die Arbeit oder für den schnellen Salat zwischendurch

Steak Fajitas

Steak Fajitas sind ein leckeres und einfaches Rezept, das Sie schnell zubereiten können. Beginnen Sie damit, das Steak zu braten oder zu grillen und schneiden Sie es in dünne Scheiben. Fügen Sie dann Zwiebeln, Paprika und Gewürze hinzu, um eine köstliche Füllung zu erhalten. Servieren Sie die Fajitas mit Tortillas, Käse und Sour Cream.

Steak und Kartoffel Auflauf

Ein Steak und Kartoffel Auflauf ist ein reichhaltiges und köstliches Gericht, das perfekt für ein Festmahl oder ein Familienessen ist. Beginnen Sie damit, das Steak zu braten oder zu grillen und schneiden Sie es in dünne Scheiben. Fügen Sie dann Kartoffeln, Zwiebeln und Gewürze hinzu und legen Sie alles in eine Auflaufform. Backen Sie den Auflauf im Ofen, bis er goldbraun und knusprig ist.

Bestseller Nr. 1
IBILI 480625 Auflaufform Kristall, Glas, transparent, 25 x 22 x 5 cm
  • Farbe: transparent
  • Material: Glas
  • Herkunftsland: Spanien
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H) in zm: 27.0 x 24.0 x 7.0

Fazit

Das Einlegen von Steaks ist eine einfache Möglichkeit, um das beste Geschmackserlebnis zu erreichen. Eine gut gewählte Marinade kann das Fleisch zarter und saftiger machen und ihm zusätzliche Aromen und Gewürze verleihen. Achten Sie darauf, das Steak gründlich vorzubereiten und Raumtemperatur erreichen zu lassen, bevor Sie es marinieren und grillen. Mit diesen Tipps können Sie ein perfektes Steak zubereiten, das Ihre Gäste beeindrucken wird.

Verfasst von